Download Die Eisenbetonkuppel der Friedrichstrassenpassage in Berlin by Siegmund Müller (auth.) PDF

By Siegmund Müller (auth.)

Show description

Read or Download Die Eisenbetonkuppel der Friedrichstrassenpassage in Berlin PDF

Similar german_13 books

Steuerlehre 2 Rechtslage 2012: Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Bewertungsgesetz und Erbschaftsteuer

Für die Aus- und Fortbildung in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen ist die Verlässlichkeit steuerrechtlicher Aussagen von höchster Bedeutung. Um dies zu gewährleisten erscheint die Steuerlehre 2 mit ihren Ertragsteuerthemen in seit Jahrzehnten bewährter Konzeption im Februar eines jeden Jahres mit demvollständigen Rechtsstand des Vorjahres.

Medizin & Recht für Ärzte: Grundlagen — Fallbeispiele Medizinrechtliche Fragen

In der praktischen Tätigkeit spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Hier wird der junge Arzt mit seinen rechtlichen Fragen nicht allein gelassen. Auch "gestandene" Ärzte und Juristen profitieren von diesem Buch. Die wesentlichen Grundlagen und die wichtigsten praxisrelevanten medizinrechtlichen und medizinethischen Themen werden beschrieben und anhand von Fallbeispielen, Tabellen, Übersichten und Schaubildern dargestellt.

Über die Einwirkung verdünnter Lösungen von Bariumhydroxyd und anderer Hydroxyde auf Maltose

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Die Eisenbetonkuppel der Friedrichstrassenpassage in Berlin

Example text

Bei einer Operation den vorgezogenen Leberrand nicht merklich ausdrücken. Diese Beobachtung fand ihre Erklärung durch Henschens Ausführungen über die Plastizität und Härte der Leber. Der wechselnde Blutgehalt des Organs ist heute nicht mehr in Zweifel zu ziehen. Die Bezeichnung der Leber als Depotorgan II. Ordnung (S. 321) ist die kreislaufdynamische Definition dieses Vorgangs. Bei der Untersuchung der apnoischen Strömung in der Leber (S. 334) konnten zwei Eigenschaften des Pfortadel·systems gefunden werden, die der Depotfunktion Vorschub leisten: Verschiedene Länge des Blutwegs von der Pfortader zu den Lebervenen und hochgradige Querschnittszunahme mit der Gefäßaufteilung führen in ihrer Kombination zu verlangsamter Strö- YH mungsgeschwindigkeit mit gleichzeitiger Strombreitenzunahme.

319) kann in Parallele gesetzt werden zu der Abhängigkeit des Minutenvolumens der Pfortader, also auch der Leber, von dem Angebot aus dem MagenDarm-Milzgebiet. So ist die Leber hinsichtlich der zu bewältigenden Pfortader-Leberkreislauf, Stoffwechsel und Kollaps_ 343 Durchflußmenge ein passives Organ. Nach der Art der Blutverteilung im Körper ist das Angebot seinerseits wieder bestimmt durch den Widerstand in den Magen-Darm-Milzgefäßen. Usadel hat mit der Hürthleschen Stromuhr diese Beziehungen untersucht.

Die Depotgebiete sind ausgeschaltet, ihr Blut kann nicht mobilisiert werden. Erhöhter Gesamtwiderstand der Leber (S. 339) - daher erhöhter apnoischer Pfortaderdruck - bringt Abfall des Stromvolumens und pathologische Füllung der Depotgebiete, so daß ein Circulus vitiosus entsteht. Schließlich ist die Zuverlässigkeit dieser Annahme durch Anlage eines doppelseitigen geschlossenen Pneumothorax zu prüfen. ) Druck also auf. gehoben, so schlägt die negative Phase im Druckverlauf der Y. cava inf. und der Pfortader nach der positiven Seite um, es kommt zur Stauung im Venengebiet während der Atmung: paradoxe Atemschwankung bei gleichzeitig paradoxer Zwerchfellbewegung.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 42 votes