Download Suchtheorie by Dipl.-Math. Wolfgang Schüler (auth.) PDF

By Dipl.-Math. Wolfgang Schüler (auth.)

Innovation ist heute ein Begriff, von dem eine ungewöhnlich politische und wissen­ schaftliche Faszination ausgeht. Wie kommt Innovation zustande, wie kann guy die Bedingungen für das Zustandekommen von Innovation verbessern, und wie kann guy schließlich unter neuen Ideen eine sinnvolle Auswahl treffen, das sind Fragen, mit denen sich heute die Naturwissenschaften und die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in besonderem Maße beschäftigen. Der Innovationsforschung und der Forschungsplanung gilt aber auch das besondere Interesse der Unternehmen und der staatlichen Instanzen. Eine Zeitlang glaubte guy, daß die zunächst im militärischen Bereich entstandene und dann zu einem selbständigen mathematischen Forschungszweig ausgebaute Such­ theorie bei der Lösung dieser Fragen Hilfe leisten könnte. Die vorliegende Arbeit von SCHÜLER ist auf diesem Hintergrund zu verstehen. Sie stellt die suchtheoretischen An­ sätze geschlossen dar und arbeitet die Prämissen heraus, auf denen die Modelle der Suchtheorie aufbauen. Die Übertragbarkeit dieser Modellannahmen auf andere seasoned­ blemstellungen entscheidet darüber, wieweit die suchtheoretischen Lösungsverfahren zur Lösung dieser Probleme eingesetzt werden dürfen.

Show description

» Read more

Download Die Auftragsplanung und Arbeitsorganisation in gewerblichen by Erich Wedekind PDF

By Erich Wedekind

O. . . . . .. s. 7 . . . 0.0 Problemstellung s. 7 . . . . . . 0.1 Die Abwicklung eines Auftrages in einer gewe- lichen Wascherei (kurze Darstellung fur Auss- stehende) . . . . s. 7 . . . . . . . . 0.10 Die Abholung und Zustellung der Wasche s. 7 . . 0.11 Die Eingangskontrolle . s. eight . . . . . . . . . . s. 0.12 Das Waschen und Zentrifugieren . nine . . . . . . . . s. 0.13 Das Formen . . . nine . . . . . . . . . . . . . . s. 0.14 Das Zusammenstellen und Verpacken 10 . . . . 0.15 Die Erstellung der Rechnung und die Abrechnung mit den Vertriebsstellen (Privatkundenfahrer, Filialen, Annahmestellen) s. 10 . . . 0.2 Die Aufgaben der Auftragsorganisation s. eleven . . . . . . 1. Die Auftragsorganisation im Vertriebsbereich s. eleven . . . . 1.0 Die Bedeutung der Ausfuhrungsarten fur den Vertrieb S. eleven 1.1 Die corporation des Fahrbetriebes fur Priv- kundenfahrer . . . . . . . . . . . . . . . . 12 . . . s

Show description

» Read more

Download Grundzüge der Pathologischen Physiologie by Hans Lucke PDF

By Hans Lucke

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

» Read more

Download Politik und Landwirtschaft in Ostpreußen 1919–1930: by Dieter Hertz-Eichenrode PDF

By Dieter Hertz-Eichenrode

Der Plan zu diesen Studien tiber "Politik und Landwirtschaft in Ostpreut\en" verdankt seine Entstehung Gerhard Schulz, dem auch die AusfUhrung des Vorhabens yom Insti tut fUr politische Wissenschaft an der Freien Universitat Berlin anvertraut worden battle. Als er 1962 den Ruf auf seinen heutigen Lehrstuhl an der Universitat Ttibingen erhielt, plante er zunachst, diese Arbeit selbst weiterleitend zu vollenden. Er hat diese Absicht erst 1963, bedauernd aus Rticksicht auf die Verpflichtungen seines neuen Amtes, auf gegeben. Die Fortsetzung ist, seinem Rat entsprechend, seinem Assistenten und Mitar beiter seit dem Jahre 1959, Herm Dr. Hertz-Eichenrode, tibertragen und von ihm in der jetzt vorliegenden Gestalt zu Ende gefUhrt worden. Durch diese Entstehungsge schichte ist eine Begrenzung des ursprUnglichen Arbeitsplanes erzwungen worden, die fUr das Institut wie fUr den Verfasser einen bedauerlichen Verzicht bedeutet hat. Wah rend das Thema ursprUnglich bis zum Jahre 1933 verfolgt werden sollte, ergab sich, daB die Arbeitskraft des nun allein mit der FortfUhrung beauftragten Verfassers durch die Aufgabe tiberfordert wurde, das weitschichtige und verantwortungsreiche Thema bis zu seinem eigentlichen Abschlut\ durch die nationalsozialistische Machtergreifung in einem Zuge zu behandeln, so daB der vorliegende Band mit dem Sturz des Kabinetts Hermann Mtiller und dem Beginn der Regierung Bruning im Jahre 1930 abschliet\t. Das Institut fUr politische Wissenschaft betrachtet dies selbst als eine Notlosung und er wagt die Fortsetzung der Arbeit bis zu dem anfanglich gesteckten Ziele.

Show description

» Read more

Download Problemlösen in High-contact-Dienstleistungen by Holger Otto PDF

By Holger Otto

Holger Otto untersucht, welche spezifischen Merkmale des Dienstleisters eine höhere Dienstleistungsqualität versprechen. Der Autor zeigt, welche Problemlöseprozesse Dienstleister in relevanten Situationen durchlaufen, z. B. im Umgang mit einem maßlosen Nachfrageverhalten, und welche Bewältigungsstrategien sie entwickeln. Der Grad des Zutrauens, Ziele erreichen zu können, und der Grad der empfundenen Verpflichtung gegenüber dem Kunden erweisen sich als zentrale Variablen zur Konstituierung einer nicht nur spontanen Dienstleistungsqualität.

Show description

» Read more

Download Informationstechnik-basierte Referenzprozesse: by Volker Hamm PDF

By Volker Hamm

Der industrielle Einkauf befindet sich in der Übergangsphase von einer operativen zu einer strategischen Funktion. In diesem Wandlungsprozeß waren Bemühungen, das capability des company Reengineering und der Informationstechnik für den Einkauf umfassend auszuschöpfen nur selten erfolgreich. Volker Hamm entwirft und beschreibt fünf grundlegende informationstechnik-basierte Beschaffungsprozesse für Industrieunternehmen. Diese Referenzprozesse machen Defizite bestehender Abläufe obvious und geben Lösungen bei der Modellierung der unternehmensspezifischen Soll-Situation vor.

Show description

» Read more

1 2 3 17